1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

Philipp Semmler
c/o Kreatur Works
Moosdorfstrasse 7–9
12435 Berlin
E-Mail: philipp@sunt.care

Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten  Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns
technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen: - Unsere besuchte Website - Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes - Menge der gesendeten Daten in Byte - Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten - Verwendeter Browser - Verwendetes Betriebssystem - Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form) Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1
lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet
nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den  Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen
Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs. Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser
Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert
(Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Chrome:
https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en

Safari:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE Opera:
http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen
entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht  ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

6.1 Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehenden Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt. Weiter werden von uns erhobenen personenbezogenen Daten im Rahmen der Herstellung an das mit der Produktion beauftragte Unternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der  Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte  Transportunternehmen DHL Express Germany GmbH. Heinrich-Brüning-Str. 5. PLZ/ Ort: 53113 Bonn weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 6.2 Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten unseren Kunden gegenüber arbeiten wir mit externen Versandpartnern zusammen. Wir geben Ihren Namen sowie Ihre
Lieferadresse ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter. 6.3 Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdienstleister) - Klarna Bei Auswahl der Zahlungsart „Klarna Rechnungskauf“ oder (falls angeboten) der Zahlungsart „Klarna Ratenkauf“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Klarna AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Um die Abwicklung der Zahlung zu ermöglichen, werden Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mailadresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen (z. B.  Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna weitergegeben, sofern Sie hierin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Rahmen des Bestellprozesses ausdrücklich eingewilligt haben. An welche Auskunfteien Ihre Daten hierbei weitergeleitet werden können, können Sie hier einsehen:

https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung
erforderlich ist. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für

Betroffene mit Sitz in Deutschland
https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf bzw.

für Betroffene mit Sitz in Österreich
https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_at/data_protection.pdf

behandelt.

Paypal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann  Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich,
Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. -

SOFORT

Bei Auswahl der Zahlungsart „SOFORT“ erfolgt die
Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland (im Folgenden „SOFORT“), an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
weitergeben. Die Sofort GmbH ist Teil der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden). Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister SOFORT und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von SOFORT:  https://www.klarna.com/sofort/datenschutz -

Stripe

Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/terms

7.1 Google reCAPTCHA Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Willensgetragenheit von Handlungen
im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weiterführende Informationen zu Google
reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ 7.2 Google Maps Auf unserer Website verwenden wir
Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert. Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische  Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die  Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden. Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

8.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem
Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer  personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren: - Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten  Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen; - Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten; - Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch  insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;
- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung
mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist; - Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie -
unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres
Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.
8.2
WIDERSPRUCHSRECHT WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN
AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN. MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT
GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER
GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT. WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE
DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN. MACHEN SIE VON IHREM  WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder  Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

 

EU-Datenschutzerklärung unseres Shopsystems Ecwid

Ecwid, Inc. "("Ecwid") weiß, dass es Ihnen wichtig ist, wie Informationen über Sie verwendet und weitergegeben werden, und wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen, dass wir dies sorgfältig und vernünftig tun werden. Diese Datenschutzrichtlinie umfasst die Informationspraktiken unserer Benutzeroberflächen, einschließlich unserer Website Ecwid.com, die auf diese Datenschutzrichtlinie verweisen: https://www.ecwid.com. Diese Datenschutzerklärung erläutert die Art und Weise, in der Ecwid Inc. personenbezogene Daten von EU-Bürgern sammelt, verwendet, offenlegt und anderweitig behandelt.

Datenverantwortlicher

Ecwid, Inc, 144 West D Street, Suite 103, Encinitas, Kalifornien 92024, USA, privacy@ecwid.com

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten per Post oder Post an die oben genannte Adresse oder per E-Mail an privacy@ecwid.com

Ecwid.com kann Links zu Webseiten Dritter enthalten. Ecwid ist nicht  verantwortlich für die Informationspraktiken oder den Inhalt solcher Websites Dritter. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien von Websites Dritter zu lesen, um deren Informationspraktiken zu verstehen.

Sichtschutz

Ecwid erfüllt die vom US-Handelsministerium festgelegten EU-US und US-Swiss Privacy Shield Frameworks hinsichtlich der Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union und der Schweiz. Ecwid hat bestätigt, dass es die Privacy
Shield Principles of Notice, Choice, Accountability for Onward Transfer, Security, Data Integrity and Purpose Limitation, Access, and Recourse, Enforcement and Liability einhält. Wenn es einen Konflikt zwischen den Richtlinien dieser Datenschutzrichtlinie und den Datenschutzprinzipien gibt, gelten die Datenschutzprinzipien. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und unsere Zertifizierungsseite anzusehen, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/. Kündigung

Ecwid informiert eine Person über den Zweck, zu dem sie Informationen sammelt und verwendet, sowie über die Arten von Dritten, denen Ecwid diese Informationen zur Verfügung stellt oder offenlegen kann. Verarbeitungszweck und jeweilige Rechtsgrundlage Bereitstellung der Website; Kommunikation

Die Website erfordert den Umgang mit personenbezogenen Daten, wie z.B. die IP-Adresse für die Bereitstellung der auf der Website angezeigten Inhalte, für Anfragen von Ihnen oder für unsere Dienste.

Wir sammeln und speichern die folgenden Informationen:

Informationen, die Sie uns geben, um Sie zu kontaktieren, einschließlich Kontaktinformationen wie Name, Firmenname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ähnliche Kontaktdaten; Automatische Informationen, wie  Computeranmeldedaten, Browsertyp, Browsersprache, Statistiken über
Seitenaufrufe, Traffic zu und von unseren Benutzeroberflächen und Werbedaten. Wie viele Websites verwenden wir Identifikatoren wie "Cookies" und Web Beacons, um diese automatischen Informationen zu erhalten (für weitere Informationen siehe unten). Standortdaten, die präzise oder ungenau sein
können. Genaue Standortdaten können Global Position System (GPS) Daten und/oder Daten zur Identifizierung von nahegelegenen Mobilfunkmasten und Wi-Fi-Hotspots sein. Ungenaue Standortdaten sind z.B. ein von Ihrer IP-Adresse abgeleiteter Standort oder Daten, die weniger genau angeben, wo Sie sich befinden, z.B. auf Orts- oder Postleitzahlenebene. Der Umgang mit Ihren persönlichen Daten für die Bereitstellung dieser Website, der Services und für die Kommunikation mit uns basiert auf unserem berechtigten Interesse. Für die Bereitstellung dieser Website ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse) verarbeiten. Für die Erbringung der Dienstleistungen und für die Kommunikation mit uns ist es notwendig, dass wir mit den oben genannten personenbezogenen Daten umgehen. Im Rahmen des notwendigen Interessenausgleichs haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten und unser Interesse an der Bereitstellung dieser Website und der Kontaktaufnahme untereinander abgewogen. Ihr Interesse an Vertraulichkeit ist in beiden Fällen geringer. Wir dürfen Ihnen diese Website nicht anderweitig zur Verfügung stellen oder auf Ihre Kontaktanfrage antworten.

Registriertes Konto

Sie können sich bei uns registrieren. Dies erfordert persönliche Daten wie Kontakt- und dentitätsinformationen, Zugangsdaten wie Passwörter, Passworthinweise und ähnliche Sicherheitsinformationen, die für die Authentifizierung und den Kontozugriff verwendet werden.

Sobald Sie sich bei Ecwid.com registriert haben, sind Sie für uns nicht mehr anonym.

Unsere Mitteilungen enthalten Mitteilungen über Ihr Konto (z.B. Änderung des Passworts oder der Zahlungsmethode, Bestätigungs-E-Mails und andere Transaktionsinformationen) und Informationen zu unserem Service. Diese Mitteilungen sind Teil Ihrer Beziehung zu Ecwid und Sie erhalten sie als
Teil der Ecwid-Mitgliedschaft. E-Mail-Benachrichtigungen, die von den Ecwid-Community-Foren gesendet werden, können über das Control Panel des Community-Forums angepasst oder deaktiviert werden. Für Mitglieder, die Benachrichtigungen über die Verfügbarkeit bestimmter Partnerprogramme
unter https://www.ecwid.com/partners abonnieren, enthalten wir Anweisungen zum Abbestellen im Text der E-Mail-Benachrichtigungen.

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des registrierten Accounts erfolgt zur Erfüllung des entsprechenden Nutzungsvertrages.

Als Teil Ihrer Registrierung auf unserer Website zur Nutzung der Dienste, unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie während des Zeitraums, in dem wir Ihnen Dienste anbieten, bestimmte administrative Mitteilungen von uns erhalten, wie z. B. administrative Mitteilungen und Kundendienstmitteilungen zu Diensten und Produkten. Sie können den Erhalt solcher administrativer Mitteilungen nicht ablehnen.

Wenn Sie sich für die Nutzung der Dienste entscheiden, können wir von Ihnen die Angabe von Kontakt- und Identitätsinformationen,  Abrechnungsinformationen und anderen persönlichen Informationen verlangen, die auf unseren Benutzeroberflächen, einschließlich auf Ecwid.com, angegeben sind.

Wir speichern die folgenden Informationen nicht im normalen Geschäftsverlauf:

Kreditkarteninformationen und Rechnungsadressen.

Datenverarbeitung mit Ihrer Zustimmung

Allgemeine Informationen zu den Einwilligungen:

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte andere Zwecke (z.B. Versand des Newsletters) erteilt haben, werden die Daten auf der Grundlage dieser Einwilligung verarbeitet. Ecwid gibt bei der Einholung der Einwilligung Auskunft über den Inhalt. Einwilligungen sind immer freiwillig. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer von
Ihnen erteilten Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch für Zustimmungen, die uns vor der Gültigkeit des DSGVO, d.h. vor dem 25. Mai 2018, erteilt wurden. Sie können Ihre Einwilligung auch widerrufen, indem Sie eine E-Mail an privacy@ecwid.com. senden.

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Rechtsgrundlage für die einwilligungspflichtige Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 a) BIPR.

Rundschreiben

Unser Newsletter dient als allgemeines Kommunikationsmittel und kann Aktualisierungen der Services sowie neue Partnerverträge enthalten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, unseren Newsletter abzubestellen.

Wenn Sie dem Erhalt von Newslettern ausdrücklich zugestimmt haben, lautet Ihre Einverständniserklärung wie folgt:

"Ich bin damit einverstanden, den Ecwid Newsletter zu erhalten. Ich kann mich jederzeit abmelden."

Blog

Wenn Sie dem Blog-Abonnement ausdrücklich zugestimmt haben, lautet Ihre Einverständniserklärung wie folgt:

"Ich bin damit einverstanden, neue Ecwid-Blog-Artikel zu erhalten. Ich kann mich jederzeit abmelden."

Werbenetzwerke

Wenn Sie den Werbenetzwerken ausdrücklich zugestimmt haben, lautet Ihre Einverständniserklärung wie folgt:

"Ich stimme dem folgenden zu: Ecwid kann automatische Informationen allein oder in Kombination mit persönlichen Informationen über Sie verwenden, um personalisierte Informationen über Ecwid.com Ecwid-Verträge mit Werbenetzwerken Dritter bereitzustellen, die IP-Adressen und andere
Identifikatoren auf unseren Websites und E-Mails sowie auf Websites Dritter sammeln. Werbenetzwerke verfolgen Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit, indem sie Informationen auf automatisierte Weise sammeln, auch durch die Verwendung von Cookies. Sie verwenden diese Informationen, um Werbung für Produkte und Dienstleistungen Dritter zu schalten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Sie können diese Anzeigen auf anderen Websites sehen. Dieser Prozess hilft uns auch, die Effektivität unserer Marketingaktivitäten zu steuern und zu verfolgen. Ecwid gewährt Dritten jedoch keinen Zugang zu personenbezogenen Daten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen."

Informationen, die wir teilen

Wir geben Ihre persönlichen Daten mit Ihrer Einwilligung oder bei Bedarf zur Erbringung der Dienste weiter. Darüber hinaus geben wir personenbezogene Daten an Anbieter oder Vertreter weiter, um die Dienste bereitzustellen. Beispielsweise benötigen Unternehmen, die wir für den Kundendienst eingestellt haben, möglicherweise Zugang zu persönlichen Daten, um diese Funktionen anbieten zu können. In solchen Fällen müssen diese Unternehmen unsere  Datenschutzrichtlinien und Sicherheitsanforderungen einhalten und dürfen personenbezogene Daten, die sie von uns erhalten, nicht für andere Zwecke verwenden. Wir beauftragen einen externen  Dienstleister mit Aufgaben im Bereich Payment Services als Datenverarbeiter für die hier beschriebenen Zwecke. Der Dienstleister wurde von uns sorgfältig ausgewählt und wird regelmäßig überwacht, insbesondere im Hinblick auf den sorgfältigen Umgang und den Schutz der ihm zugänglichen personenbezogenen Daten. Wir verpflichten alle Dienstleister zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Im Falle der Weitergabe von Daten von EU- oder Schweizer Privatpersonen, die gemäß EU-US oder US-Swiss Privacy Shield empfangen wurden, an Dritte, haftet Ecwid möglicherweise. Wir werden auf persönliche Daten zugreifen, sie übertragen, offenlegen und aufbewahren, wenn dies erforderlich ist: (i) geltendes Recht einzuhalten oder auf gültige Rechtsverfahren zu reagieren,
einschließlich von Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen Stellen. Nicht verfolgen

Ecwid unterstützt die Do Not Track Technologie nicht.

Unsere Verwendung von Cookies und anderen Identifikatoren

Wir verwenden Identifikatoren wie Cookies, Web Beacons und IP-Adressen, um die Interaktion mit den Benutzern einfach und aussagekräftig zu gestalten.

Cookies

Wenn Sie Ecwid.com besuchen, senden die Server von Ecwid ein Cookie an Ihren Computer. Im Alleingang werden Sie durch Cookies nicht identifiziert. Sie erkennen lediglich Ihren Webbrowser. Wenn Sie sich nicht bei Ecwid identifizieren, indem Sie auf ein  Werbeangebot antworten, ein Konto eröffnen oder ein Webformular ausfüllen, bleiben Sie für Ecwid anonym.

Wir verwenden Cookies, die sitzungs- und persistenzbasiert sind. Session-Cookies existieren nur während einer Sitzung. Sie  verschwinden von Ihrem Computer, wenn Sie Ihre Browser-Software schließen oder Ihren Computer ausschalten. Dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Computer, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen oder Ihren Computer ausgeschaltet haben.

Wenn Sie sich bei Ecwid.com identifiziert haben, verwenden wir Session-Cookies mit verschlüsselten Informationen, um Sie eindeutig zu identifizieren. Jedes Mal, wenn Sie sich bei den Diensten anmelden, speichert Ihr Browser ein Session-Cookie, das eine verschlüsselte, eindeutige Kennung enthält, die mit Ihrem Konto verknüpft ist. Diese Session-Cookies ermöglichen es Ecwid.com, Sie
während Ihrer Anmeldung bei den Diensten eindeutig zu Identifizieren und Ihre Online-Transaktionen und Anfragen zu bearbeiten. Die Nutzung der Dienste erfordert Session-Cookies.

Ecwid.com verwendet dauerhafte Cookies, die nur von uns gelesen und verwendet werden können, um Benutzer zu identifizieren, die unsere Website zuvor besucht haben. Wenn Sie die Dienste kaufen oder uns persönliche Informationen zur Verfügung stellen, weist Ihnen unsere Website eine eindeutige Kennung zu. Diese eindeutige Kennung stammt von einem dauerhaften Cookie, das Ecwid.com in Ihrem Webbrowser platziert. Wir achten besonders auf die  Sicherheit und Vertraulichkeit der in persistenten Cookies gespeicherten Informationen. Beispielsweise speichern wir weder Kontonummern noch Passwörter in persistenten Cookies. Wenn Sie die Fähigkeit Ihres Webbrowsers, Cookies zu akzeptieren, deaktivieren, können Sie auf Ecwid.com navigieren, aber Sie können die Dienste nicht erfolgreich nutzen.

Wir können Informationen aus Sessions und persistenten Cookies in Kombination mit Daten über die Benutzer der Ecwid-Website verwenden, um Ihnen Informationen über uns und die Dienste zur Verfügung zu stellen.

Der Hilfe-Teil der Symbolleiste der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser daran hindern können, neue Cookies zu  akzeptieren, wie Sie vom Browser benachrichtigt werden, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, und wie Sie Cookies deaktivieren können. Sie können auch ähnliche Daten, die von Browser-Add-ons  verwendet werden, wie z.B. Flash-Cookies, deaktivieren oder
löschen, indem Sie die Einstellungen des Add-ons ändern oder die Website des Herstellers besuchen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, Cookies eingeschaltet zu lassen, da sie es Ihnen ermöglichen, einige der wesentlichen Funktionen von Ecwid zu nutzen. Wenn Sie beispielsweise unsere Cookies blockieren oder anderweitig ablehnen, können Sie nicht auf Ihr Konto bei my.ecwid.com zugreifen oder es nutzen oder Kommentare und Fragen in unseren Community-Foren eingeben. Sie können Ecwid.com durchsuchen, unsere Wissensdatenbank (https://support.ecwid.com) nutzen und Community-Foren lesen.

Web-Beacons

Wir verwenden Web Beacons allein oder in Verbindung mit Cookies, um Informationen über die Nutzung von Ecwid.com und die Interaktion mit E-Mails von Ecwid.com zu sammeln. Web-Beacons sind klare elektronische Bilder, die bestimmte Arten von  Informationen auf Ihrem Computer erkennen können, wie z. B. Cookies, wenn Sie eine bestimmte Website, die mit dem Web-Beacon verbunden ist, und eine Beschreibung einer Website, die mit dem Web-Beacon verbunden ist. Beispielsweise können wir Web-Beacons in Marketing-E-Mails platzieren, die Ecwid.com benachrichtigen, wenn Sie auf einen Link in der E-Mail klicken, der Sie zu Ecwid.com führt. Ecwid verwendet Web Beacons, um Ecwid.com und die E-Mail-Kommunikation zu betreiben und zu verbessern.

Ecwid kann Informationen aus Web-Beacons in Kombination mit Daten über Benutzer verwenden, um Ihnen Informationen über Ecwid.com und die Dienste zur Verfügung zu stellen. Cookies von Dritten

Wir beauftragen gelegentlich Dritte mit der Verfolgung und Analyse von statistischen Informationen über die Nutzung und das Volumen der Benutzeroberflächen von Ecwid, einschließlich unserer Website
Ecwid.com. Wir können auch andere Drittanbieter-Cookies  verwenden, um die Leistung unserer Werbung zu verfolgen. Die Informationen, die wir an Dritte weitergeben, beinhalten keine persönlichen Informationen, aber diese Informationen können nach Erhalt wieder mit persönlichen Informationen in Verbindung gebracht werden. Öffentliche Foren, Partnerempfehlungen und Kundenmeinungen

Ecwid.com kann Community-Foren, Blogs oder Chat-Räume beinhalten. Alle anderen Besucher dieser Foren können die persönlichen Informationen, die Sie dort offen legen, lesen, sammeln oder verwenden und können diese verwenden, um Ihnen  unaufgefordert Nachrichten zu senden. Ecwid ist nicht verantwortlich für die Vertraulichkeit von Informationen, die Sie in diesen Foren veröffentlichen.

Benutzer können unser WebPartner-Partnerprogramm nutzen, um Freunde über Ecwid zu informieren. Wir bitten um den Namen und die E-Mail-Adresse jedes geworbenen Freundes. Ecwid sendet eine einmalige automatische E-Mail an den Freund, der ihn einlädt, unsere Benutzeroberflächen zu besuchen.

Weitere Informationen zu unserem WebPartner Partnerprogramm finden Sie unter https://www.ecwid.com/webpartners. Die  Vereinbarung zu unserem WebPartner-Partnerprogramm finden
Sie unter https://www.ecwid.com/affiliate-agreement.html

Ecwid veröffentlicht eine Liste von Benutzern und Testimonials auf unseren Benutzeroberflächen, einschließlich auf unserer Website Ecwid.com, die Informationen wie Benutzernamen und Titel enthalten. Wir holen die Zustimmung eines jeden Nutzers ein, bevor wir Informationen auf einer solchen Liste oder Empfehlungsschreiben veröffentlichen. Zugriff, Überprüfung und Änderung Ihrer persönlichen Daten

Wenn Sie für den Erhalt der Dienste registriert sind, haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten jederzeit einzusehen, zu überprüfen und zu ändern, indem Sie sich auf Ihrer Profilseite unter https://my.ecwid.com. einloggen. Wenn Sie nicht auf die von Ecwid über den oben genannten Link oder über die Ecwid-Dienste gesammelten persönlichen Daten zugreifen können, können Sie Ecwid unter der oben genannten Adresse kontaktieren und Ecwid wird auf Anfragen zum Zugriff oder zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten antworten.

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) DSGVO und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO zu widersprechen. Wenn Sie widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, haben Sie das Recht, sich an eine für uns zuständige Datenschutzbehörde zu wenden.

Wir werden personenbezogene Daten löschen, wenn wir sie für die oben beschriebenen Zwecke nicht mehr benötigen. Wir können personenbezogene Daten speichern, soweit dies gesetzlich zulässig ist, um Streitigkeiten beizulegen, unsere Richtlinien durchzusetzen und das Wiederauftreten von Betrug oder anderen illegalen oder unzulässigen Aktivitäten zu verhindern. Sicherheit

Um unbefugten Zugriff zu verhindern, die Datensicherheit zu  fördern und die angemessene Nutzung von Informationen zu fördern, verwenden wir eine Vielzahl von Tools wie Verschlüsselungstechnologien, Passwörter, physische und elektronische Sicherheit oder  verfahrenstechnische  Sicherheitsvorkehrungen, um den Schutz Ihrer Informationen zu unterstützen. Keine Sicherheit im Internet ist jedoch absolut, daher können wir die Sicherheit von Informationen, die Sie uns mitteilen, nicht garantieren. Durchsetzung

In Übereinstimmung mit den EU-US und US-Swiss Privacy Shield Principles verpflichtet sich Ecwid, Beschwerden über Ihre Privatsphäre und unsere Sammlung oder Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu löschen. Personen aus der Europäischen Union und der Schweiz, die Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden sich bitte zuerst an Ecwid unter legal@ecwid.com.

Ecwid hat sich ferner verpflichtet, ungelöste  Datenschutzbeschwerden im Rahmen der EU-US und US-Swiss Privacy Shield Principles an die BBB EU PRIVACY SHIELD zu verweisen, einen gemeinnützigen Anbieter alternativer  Streitbeilegung mit Sitz in den Vereinigten Staaten, der vom Council of Better Business Bureaus betrieben wird. Wenn Sie keine rechtzeitige Bestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder wenn Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend behandelt wird, besuchen Sie bitte www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers/ für weitere Informationen und um eine Beschwerde einzureichen. Bitte beachten Sie, dass, wenn Ihre Beschwerde nicht über diese Kanäle gelöst wird, unter bestimmten Umständen eine verbindliche Schlichtungsoption vor einem Privacy Shield Panel zur Verfügung stehen kann. Ecwid unterliegt den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission (FTC). Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, indem wir die geänderten Bedingungen auf Ecwid.com veröffentlichen. Im  Falle einer Änderung treten alle Bedingungen dreißig (30) Tage nach
der ersten Veröffentlichung auf Ecwid.com in Kraft.

Back to top Arrow